Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Palazzo del Podesta in BolognaFamous Basilica di San Vitale in Ravenna, ItalyBologna
+

Emilia-Romagna

6-Tage-Reise

Mo 28.10. - Sa 02.11.2019
ab
720 €

Ravenna – Bologna – Po-Delta

Reise Nr. 1957 vom 28. Oktober bis 02. November 2019 (6 Tage)

Ein angenehmer „Erholungs- und Kunsturlaub“. In den reizvollen grünen Hügeln des Apennin liegt unser 4*Sterne-Hotel in Riolo Terme. Hier ist der Ausgangspunkt für unsere Ausflüge nach Ravenna – Bologna und das Po Delta. Das traditionsreiche und stilvolle Hotel liegt inmitten einer schönen, ruhigen Parkanlage und bietet seinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt. Im Park befindet sich die Thermalanlage mit Thermal-Swimmingpool (Hallenbad).

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Mo. 28. Oktober 2019

Abfahrt Freiburg Karlsplatz 07.00 Uhr. Durch die Schweiz und Oberitalien fahren wir in die Landschaft Emilia Romagna nach Riolo Terme. (Nähe Faenza)

2.Tag: Di. 29. Oktober 2019 Po-Delta - Pomposa

Heute steht ein besonders interessanter Ausflug auf dem Programm: es geht in das weitverzweigte Mündungsdelta des Po, das über Jahrtausende ein einzigartiges Landschaftsbild ausgebildet hat. Das historische Lagunengebiet erstreckt sich bis zur Abtei von Pomposa, zum Schloss von Mesola und der Renaissancestadt Ferrara. Naturfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten - auf der einen Seite das Meer mit seinen Lidi und seinem über 23 km langen, breiten Sandstrand, und auf der anderen Seite die 1000-jährigen Biotope von Comacchio mit ihren neuen Spazier- und Wanderwegen und einer Vielzahl von Wasserwegen. Auf einem der Seitenarme wird im Rahmen einer ca. 2-stündigen Bootsfahrt durch die Wasserwelt der Flussmündung ein schmackhaftes Fischmenu serviert. Bei Pasta, Fisch und Wein haben Sie Gelegenheit, sich zu entspannen und die interessante Tierwelt des Gebietes zu beobachten.

3. Tag: Mi. 30. Oktober 2019 Bologna

Bologna war eine freie Stadt mit großem Einflussbereich und gelangte im 13. Jahrhundert mit der Gefangennahme des Stauferkönigs Enzio zu einem Höhepunkt der Macht im Mittelalter. Nach internen Streitigkeiten geriet die Stadt dann unter den Einflussbereich des Papstes und gehörte zum Kirchenstaat. Das heutige monumentale Stadtbild wird bestimmt durch lange Laubengänge, mittelalterliche Türme, prächtige Paläste aus dem 16. und 17. Jahrhundert und dem warmen Farbton der Häuser. Das Zentrum der Stadt ist die Piazza Maggiore. Besonders Lebensmittel wie Schinken und Käse, aber auch Schuhe und Lederwaren werden dort in allen Variationen präsentiert.

4. Tag: Do. 31. Oktober 2019 Faenza - Imola

Die Fahrt führt zunächst nach Faenza, das weithin für seine Keramiken bekannt ist und über ein berühmtes Keramikmuseum verfügt. Weiterfahrt in die nördlichen Ausläufer der Bergwelt des Apennin nach Brisighella. Dieser malerische Marktflecken mit knapp 10.000 Einwohnern befindet sich am Eingang des Lamone-Tals und ist ein bedeutendes Landwirtschaftszentrum für die Umgebung. Nach einem kurzen Aufenthalt in Brisighella geht es weiter nach Imola. Imola ist weithin wegen der dort befindlichen Rennstrecke bekannt. Die Stadt selbst bietet jedoch auch eine interessante Altstadt mit Bauten aus Renaissance und Barock.

5. Tag: Fr. 01. November 2019 Ravenna

Ravenna war im Mittelalter zunächst die Hauptstadt des Weströmischen, dann des Oströmischen Reiches und später des byzantinischen Exarchats und war damit Bindeglied zwischen römischer und byzantinischer Kultur. Diese ruhmreiche Vergangenheit findet sich in einer Vielzahl von Bauwerken, wie etwa San Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia, das Grabmal des Theoderich oder der außerhalb der Stadt gelegenen Kirche San Apollinare in Classe.

6. Tag: Sa. 02. November 2019

Von einer erlebnisreichen und auch erholsamen Reise kehren wir heute gegen 19.00 Uhr nach Freiburg zurück.

Unterkunft
4-Sterne-Grand Hotel Terme Riolo Terme
Das traditionsreiche und stilvolle Hotel liegt inmitten einer schönen, ruhigen Parkanlage und bietet seinen Gästen einen angenehmen und gepflegten Aufenthalt. In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses ist die Thermalanlage mit schönem Thermal Swimming-Pool (Hallenbad), zu dem die Hausgäste zu einem Sonderpreis am Ort (10,50 €) Zutritt haben. Eine American Bar, ein Aufenthaltsraum, eine schöne Halle, Konferenzräume,
Frühstückssaal und ein Restaurant sowie ein Lift gehören zur Ausstattung des klimatisierten Hauses, das über 45 Zimmer verfügt. Alle sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Minibar, Safe, Sat-TV und Telefon ausgestattet.
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension im   4-Sterne-Grand Hotel Terme Riolo Terme
  • Führungen und Eintritte * lt. Programm
  • * Keramik Museum Faenza  Mausoleum der Gallia Placidia, Basilika di Sant'Apollinare Nuovo, Basilica di San Vitale, Basilica di San Apollinare in Classe, Pomposa
  • Schifffahrt auf dem Po Delta mit Mittagessen
  • Reiseleitung vor Ort
  • Reiserücktrittskostenversicherung
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Betriebshof Siemenstr. 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg Konzerthaus
  • 07:15 Uhr: Hausen Fallerhof
  • 07:30 Uhr: Neuenburg Alter Zoll
  • 08:00 Uhr: Badischer Bahnhof

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
pro Person im Doppelzimmer
720 €
nach dem 30.07.2019
760 €
pro Person im Einzelzimmer
850 €
nach dem 30.07.2019
880 €
Mindestteilnehmer: 20 Personen


Es gilt Stornostaffel 2
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag10%
44. bis 15. Tag40%
14. bis 1. Tag60%
Nichtanreise85%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen