+

Architekturreise Linz und Wien

8-Tage-Reise

Di 18.09. - Di 25.09.2018
ab
1.115 €

Reiseleitung: em. Prof. Frank Rolf Werner, Universität Wuppertal

Die ehemalige K. u. K. Metropole Wien ist bis heute eine regelrechte „Bilderbuchstadt“ für fast alle bedeutenden Strömungen der Architekturgeschichte geblieben. Bauwerke der Prämoderne, der klassischen Moderne, der Postmoderne und der allerjüngsten Gegenwart stehen hier in friedlicher Koexistenz eng beieinander

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Hinweise
Preise
Reiseinformation

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Di. 18.09.18 Freiburg – Linz

Abfahrt Freiburg Konzerthaus 07:00

Fahrt entlang des Bodensees über München und Salzburg nach Linz. Wir wohnen dort für 2 Nächte mit Halbpension im ****Hotel Park Inn.

2. Tag: Mi. 19.09.18 Linz

Am zweiten Tage geht es in Linz mit der Bergbahn auf den Pöstlingberg, wo wir von oben das Linz-Panorama genießen werden. Anschließend werden wir in derLinzer Innenstadt u.a. das Lentos-Kunstmuseum, das Gebäude der Ars Electronica, das Brucknerhaus, das Musiktheater, den Science Park der Johannes Kepler Universität und die Tabakfabrik von Peter Behrens besichtigen.

3. Tag Do. 20.09. bis 7. Tag Mo. 24.09.18 Aufenthalt in Wien.

Wir wohnen in Wien im ***Sterne Gartenhotel Übernachtung und jFrühstück. Abendessen im Hotel am 1. Tag.

Es per Bus weiter nach Wien. Dort werden wir nach der Ankunft einen ersten Orientierungsrundgang unternehmen.

Vom vierten bis zum siebten Tag werden wir uns thematisch von den inneren Stadtbezirken allmählich zu den fernen städtischen Peripherien Wiens vorarbeiten. In der Kernstadt werden wir uns über längere Strecken hinweg zu Fuß bewegen oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Für die äußeren Stadtbezirke steht uns unser Bus zur Verfügung. 

Dabei umfasst das Besichtigungsprogramm u.a. folgende Bauwerke: das Secessionsgebäude (Olbrich), die Postsparkasse (Wagner), die Kirche am Steinhof (Wagner), das Haus am Michaeler Platz (Loos), die American Bar (Loos), das Wittgensteinhaus, der Kerzenladen Retti (Hollein), der Juwelierladen Schullin (Hollein), das Haas-Haus (Hollein), der Dachausbau Falkestrasse (Coop Himmelb(l)au), der neue Hauptbahnhof (Wimmer, Hoffman u. Hotz), die Sargfabrik (BKK3), die Wienerberg-City mit den Twin-.Towers (Fuksas), die Gasometer-Bauten (Nouvel, Coop Himmelb(l)au u.a.), das Museumsquartier (Ortner u.a.), der DC-Tower mit Aussichtsplattform (Perrault), der Wohnbau bei den Spittelauer Stadtbahnbögen (Hadid), das Kabelwerk (Ventiny u.a.), die Anlegestelle Twin-City-Liners (Fasch u. Fuchs), der WU- Campus beim Prater (Hadid, Cook u.,a.) sowie  die neue Seestadt Aspern (Querkraft u.a.). Ein gemeinsamer Opernbesuch könnte das Programm abrunden

.Wien ist wirklich eine Reise wert, und das nicht nur in architektonischer Hinsicht. Gleichwohl werden die architektonischen Eindrücke unsere Fahrt zu einer unvergesslich Tour d’Horizon machen.

8. Tag: Di. 25.09.18 Rückreise nach Freiburg. Ankunft gegen 20:00 Uhr

Unterkunft

Linz Park Inn

Gartenhotel Wien Web Site 

Leistungen
  • Fahrt im Reisebus mit WC/Klimaanlage
  • 2 x Halbpension im Hotel in Linz
  • 5x Übernachtung/Frühstück im Hotel in Wien
  • 1 x Abendessen im Hotel in Wien
  • Eintritte und Führungen entsprechend den Programmpunkten
  • Alle Parkplatz und Autobahngebühren
  • Reiserücktrittskostenversicherung
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Betriebshof Siemenstr. 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg Konzerthaus

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Reise in Zusammenarbeit mit Waldhof e.V
Preise
pro Person im Doppelzimmer
1.115 €
nach dem 20.06.2018
1.150 €
pro Person im Einzelzimmer
1.370 €
nach dem 20.06.2018
1.400 €
Mindestteilnehmer: 18 Personen