Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
CelleAltes Rathaus und Stadtkirche Celle
+

Frauenklöster im Fürstentum Lüneburg

8-Tage-Reise

So 17.06. - So 24.06.2018
 
 

Kunstschätze einer jahrhundertealten Lebensform

Reise-Nr. 1812 vom 17.06.18  bis 24.06.2018

Studienreiseleitung: Frau Stefanie Zumbrink M.A.
Im ehemaligen Fürstentum Lüneburg haben sich bis heute sechs aktive Frauenklöster als evangelische Damenstifte erhalten: Ein kirchengeschichtliches Unikum! Als Bewahrerinnen bedeutender Kunstschätze und einer jahrhundertealten Lebensform sind sie ein faszinierendes kulturelles Phänomen. Auf der Fahrt lernen wir die meisten dieser „Heideklöster“ kennen und besuchen die Sonderausstellung der Klosterkammer in Hannover, die sich den niedersächsischen Klöstern widmet.  
Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Reiseinformation
Reiseverlauf (Änderungen im Ablauf vorbehalten)
1.Tag: So. 17. Juni 2018
07:00 Uhr ab Konzerthaus Freiburg. Anreise nach Celle. 6 Übernachtungen mit HP in Celle.
2.Tag: Mo. 18. Juni 2018
Besichtigung der Klöster Ebstorf mit der Kopie der mittelalterlichen Weltkarte und Medingen, dessen Äbtissin den „Nonnenkrieg“ führte. 
3.Tag: Di. 19. Juni 2018
Lüneburg, malerische Salinen- und Hansestadt, Stadtrundgang. Vor den Toren liegt Kloster Lüne mit seiner bedeutenden Sammlung von Wandteppichen und Paramenten.
4.Tag: Mi. 20. Juni 2018
Kloster Wienhausen mit öffentl. Verkehrsmittel oder Busanmietung und Aufenthalt in Celle.
5.Tag: Do. 21. Juni 2018
Zisterzienserinnen-Kloster Isenhagen mit Kirche der Backsteingotik und Braunschweig, Stadt Heinrichs des Löwen, Blasiusdom mit dem Grab des Welfenherzogs.
6.Tag: Fr. 22. Juni 2018
Fahrt zum hervorragend erhaltenen Zisterzienser-Männerkloster Loccum, heute bekannt als ev. Akademie, und zur romanischen Kirche von Idensen mit den bedeutendsten Wandmalereien des 12. Jahrhunderts in Norddeutschland.
7.Tag: Sa. 23. Juni 2018
Am Vormittag Besuch der Ausstellung „Schatzhüterin. 200 Jahre Klosterkammer Hannover“ im Niedersächsischen Landesmuseum Hannover. Weiterfahrt nach Fischbeck zum dortigen Damenstift mit romanischer Kirche. Übernachtung im Raum Hameln.
8.Tag: So. 24. Juni 2018
Rückreise Rückfahrt nach Freiburg - Ankunft gegen 19:00 Uhr 
 
 
Ein Vortrag am 8.3.2018, 18.00-20.00 Uhr, widmet sich vor allem dem Phänomen der evangelischen Damenstifte und der vielen Kunst- und Kulturgüter, die sie bis heute bewahren. 
Anmeldung bei Waldhof Freiburg
Unterkunft

Inter City Hotel Celle

Accor Hotel Hameln  ehemals Dorint Hotel 

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • 7 Hotelübernachtungen mit Halbpension
  • Eintritte und Führungen gemäß Programm
  • Studienreiseleitung Frau Stefanie Zumbrink M.A.
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Betriebshof Siemenstr. 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg Konzerthaus
  • 07:30 Uhr: Lahr Park&Ride
  • 07:45 Uhr: Offenburger Ei Ostseite
  • 08:35 Uhr: Karlsruhe Hbf Südseite

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Mindestteilnehmer: 20 Personen


Es gilt Stornostaffel 1
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag5%
44. bis 15. Tag40%
14. bis 1. Tag60%
Nichtanreise80%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen



... Termin ist vorbei