Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Kurvige Straßen in den Vogesen
+

Tagesfahrt Elsass

1 Reisetag

Reisedatum frei wählbar

Tapetenmuseum Rixheim

"Das Musée du Papier Peint (Tapeten­museum), das sich in Rixheim in der, im Jahre 1735 errich­tete Kom­turei des Deut­schen Rit­teror­dens befin­det, ist ein­malig in der Welt. Es ist seit 1797 der Tapetenher­stel­lung gewid­met. Das im Jahre 1983 geöffnete Museum stellt das Endp­rodukt sowie die Her­stel­lungs­tech­nik dar. Die Her­stel­lungs­mit­teln, die seit dem 18.

Jh. ver­wen­det wur­den, ins­beson­dere zwei erstaunens­werte Maschinen der Jahren 1877 und 1883 sind in einem der Tech­nik gewid­meten Raum aus­gestellt. Die aus 130 000 Dokumente bestehende Samm­lung ist in einer ständig erneuer­ten Aus­stel­lung dar­gestellt. Die seit 1804 gedrückten panoramischen Tapeten stel­len Land­schaften dar und führen den Besucher in eine Traum­welt von Indien bis ins Eldorado. "

Reiseinformation
Reiseinformation
08.00  Uhr  Abfahrt in Freiburg
Wegstrecke:
Fahrt über die Autobahn Freiburg  - Mulhouse nach Rixheim
09.00 Uhr Besichtigung mit Führung des Tapetenmuseums in Rixheim
anschließend  Weiterfahrt über Cernay - Route des Cretes – Grand Ballon zur Ferme Steinlebach
Gemeinsames Mittagessen (Melkermenü)  in der Ferme Steinlebach .
Nach dem  Essen Weiterfahrt über Sondernach – Münster nach Turckheim, dort bleibt uns noch zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt.
 
Rückfahrt  über Colmar – Breisach nach Freiburg.
Rückkehr in Freiburg gegen. 18.30 Uhr