Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Kutschfahrt im Naturpark Lneburger HeideHeideblüteCelleAltes Rathaus und Stadtkirche Celle
+

Lüneburger Heide

5 Reisetage

Reisedatum frei wählbar

Zu Besuch bei den Heidschnucken

Die „Lünebur­ger Heide“ ist eine Land­schaft von außeror­dent­lichem Reich­tum an Tieren und Pflan­zen und heute zum großen Teil unter Natur­schutz. Eigen­tlich wurde sie vor vielen tausend Jahren durch unsere Ahnen gerodet und so verändert, dass heute im Som­mer das Heidek­raut wächst und die Tier­hal­tung (Heidsch­nuc­ken) die „Erika“ grasen und abfres­sen. Durch Ent­sum­pfung kann man hier heute auch große Getreidefel­der bewirt­schaften.

Auf dem san­digen Boden wächst die Kiefer sehr gut. Noch im 19. Jh. stan­den hier Katen, miserable Straßen führten durch die Land­schaft und niemand wollte dort ansässig sein. Heute aber zieht es viele Men­schen in diese Gegend, die wun­derschöne Land­schaften und Naturer­leb­nisse bietet. Aus dieser Land­schaft zu den Fach­werkstädten Lüneburg und Celle auf­zub­rechen ist fast ein „Muss“

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Reiseinformation
1. Tag: Anreise nach Behringen – Lüneburger Heide

Abfahrt Freiburg Konzerthaus 07:00 Uhr. Fahrt über die Autobahn Frankfurt – Kassel – in die Lüneburger Heide  zum Hotel.

2. Tag: Lüneburger Heide

Wir fahren mit der Pferdekutsche in den Naturpark Lüneburger Heide mit Besuch des Walderlebniszentrum Ehrhorn. Es ist ein Teil des Naturschutzgebietes der Heide. Viele Attraktionen gibt es dort zu sehen. Wir werden dort noch einen herzhaften Eintopf serviert bekommen.

3. Tag: Lüneburg Besuch von Lüneburg und Schiffshebewerk in Scharnebeck.

Es wurde als weltweit größtes Hebewerk am Elbe-Seitenkanal bei Lüneburg gebaut. Lüneburg mit Stadtführung – Am Nachmittag Kaffee und Kuchen im Hotel.

4. Tag: Celle und Walsrode Vogelpark

Wir fahren heute in die Fachwerkstadt Celle und haben dort eine Stadtführung. Außer dem Schloss, in dem Caroline Mathilde verbannt war und einem herrlichen Schlosspark ist das Fachwerk in der großen Fußgängerzone bewundernswert. Am Nachmittag, bevor wir zu unserem Hotel zurückkehren wird noch der Vogelpark in Walsrode besucht. Über 4000 Vögel aus 650 verschiedenen Arten beherbergt der Weltvogelpark Walsrode in einer 24 Hektar großen Parklandschaft. Ein Paradies für Tierliebhaber und Gartenfreunde.

5. Tag: Rückreise nach Freiburg

Wir fahren zurück nach Freiburg - Ankunft gegen 19:00

Unterkunft

Wir empfehlen das Hotel „Grüne Eiche“, ein 3***Superior Hotel mit sehr guten Bewertungen.
www.hotel-behringen.de

Leistungen
  • Fahrt im Reisebus mit WC/Klimaanlage
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im „Hotel zur grünen Eiche“
  • Reiserücktrittskostenversicherung