Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
port of Honfleur in Normandie
+

Claude Monets Garten und die Gärten der Normandie

6-Tage-Reise

Di 18.08. - So 23.08.2020
ab
1.261 €

Garten- und Kunstreise

Reise-Nr. 2037 vom 18.08. - 23.08.2020 (6 Tage)

Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können (Picasso).
Auf dieser Garten- und Kunst-Reise in die Normandie wandeln wir auf den Spuren eines solch großen Künstlers. Wir besuchen die berühmten Motive des Malers und Mitbegründers des Impressionismus Claude Monet in natura und erleben zudem die besondere Atmosphäre an den ehemaligen Schaffensorten. Diese 6-tägige Reise führt nach Giverny, in den Garten Monets, in dessen Atelier und Wohnhaus und weiter an die französische Atlantikküste, wo wir einzigartige Gärten besuchen, die aufgrund des milden Klimas eine beeindruckende Artenfülle aufweisen. Wir wohnen an der frz. Atlantikküste im Fischerort St. Valery en Caux und genießen französische Lebensart und Architektur. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch von Bois de Moutiers, einem im Stil der Arts & Crafts geschaffenen Herrenhaus mit einer excellenten Führung durch den Hausherren und einer Einführung in die englischen Landschaftsgärten, die von der englischen Gartenarchitektin Gertrude Jekyll gestaltet wurden. Daneben steht eine erlesene Auswahl anderer Gärten auf dem Programm darunter der Hortensiengarten Shamrock und der Topiarygarten Agapanthe. Ein besonderes Erlebnis wird der Besuch des charmanten Hafenstädtchens Honfleur, der ehemaligen Metropole der Impressionisten im 19. Jahrhundert sein.

Reiseinformation
Karte
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

Änderungen vorbehalten
1. Tag: Di.18. August 2020 -  Anreise
Abfahrt 7 Uhr Konzerthaus Freiburg/ Anreise zum Hotel du Casino direkt an der Atlantikküste, im malerischen Fischerort St. Valery en Caux. Ankunft gegen 18:30 Uhr. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mi.19. August 2020 - Die kleine Kirche von Varengeville mit dem Garten Bois des Moutiers und Etretat und Einkehr in einem stilvollen Gartenrestaurant. Heute besuchen wir den Garten Bois des Moutiers, gestaltet von der engl. Gartenarchitektin Gertrude Jekyll in Zusammenarbeit mit dem  Architekten Sir Edwin Luttjens. Besuch der Garten- und Parkanlage und des Herrenhauses mit einer excellenten Führung durch den Hausherren. Wanderung an den Klippen auf den malerischen Pfaden Claude Monets mit Besuch einer Kapelle mit Kirchenfenstern von Georges Braques. Am Nachmittag Besuch der berühmten Kreideklippen in Etretat, Motiv des berühmten, gleichnamigen Gemäldes von Monet.

3. Tag: Do.20. August 2020 - Agapanthe, Chateau Miromesnil, Shamrock. Besuch des Gartens Agapanthe, der durch seine Schnitt - und Gestaltungskunst besticht. Am Mittag tafeln wir im Chateau Miromesnil aus der Zeit Ludwig XVI. Im Anschluss werden wir durch das Schloss und den Garten geführt. Der Nachmittag gehört dem einzigartigen Hortensiengarten Shamrock, mit allen Neuheiten und Schönheiten dieser beliebten Pflanzenspezie.

4. Tag: Fr.21. August 2020 - Ausflug nach Honfleur
Dieser Tag führt uns an die Küste, in das malerische Städtchen Honfleur, eine ehemalige Metropole des Impressionismus. Wir genießen den Charme des Hafenstädtchens und die frische Brise bei einer Wanderung über die grünen Matten der französichen Kreideklippen.

5. Tag: Sa.22. August 2020 - 
Jardin de Plume und Claude Monet in Giverny

Am Morgen führt der Weg zum einzigartigen Jardin de Plume, wo es viele Stauden zu erwerben gibt. Am Nachmittag folgt Monets Garten in Giverny und der Besuch des Museums für Impressionismus mit einem Rundgang durch die formal gestalteten blütenreichen Gartenanlagen. Wir erleben eine Führung im Garten und besichtigen das Haus von Monet. Danach fahren wir nach Paris, wo wir für eine Nacht Quartier beziehen.

6.Tag: So.23. August 2020 - Paris - Besuch des Musée de l´ Orangerie
Die inhaltliche Vollendung unserer Reise auf den Spuren von Monet wird der Besuch der  Seerosenbilder im Musée de l’ Orangerie sein. Danach bleibt noch etwas Zeit für einen Kaffee in der Nähe der Tuillerien bevor wir unsere Heimreise antreten. Heimreise 14 Uhr ab Paris mit  Ankunft gegen 21 Uhr in Freiburg.

Reiseroute
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension
  • 2 x Mittagessen 
  • Eintritte und Führungen lt. Reiseprogramm
  • Reiseleitung Frau Kristina Paleit
  • Reiserücktrittskostenversicherung
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Betriebshof Siemensstr. 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg Konzerthaus
  • 07:30 Uhr: Lahr Park&Ride
  • 07:45 Uhr: Offenburger Ei/ Ostseite

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
pro Person im Doppelzimmer
1.261 €
nach dem 20.05.2020
1.300 €
pro Person im Einzelzimmer
1.471 €
nach dem 20.05.2020
1.510 €



Es gilt Stornostaffel 2
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 44. Tag40%
43. bis 14. Tag60%
13. bis 1. Tag70%
Nichtanreise90%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen