+

„Der Freiheit eine Gasse!“ - die 48er-Revolution

Tagesreise

Freitag 06.11.2020
Diese Reise buchen

Ein Tag mit Dr. Bruno Meyer

Die 48er-Revolution ist in Baden besonders präsent, denn das Großherzogtum war im Deutschen Bund eines der liberalsten Länder. So verwundert es auch nicht, dass die Revolution in Baden ihren Anfang nahm und hier bis zum Schluss ausgefochten wurde. Gerade in den heutigen Zeiten, in denen viel über liberales Denken, Grundrechte des Menschen und Demokratie diskutiert wird, kann uns dieses epochale Ereignis viel sagen.

Wir besuchen in Rastatt, wo die Revolution ihr blutiges Ende nahm, die Ausstellung „Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen“ und fahren dann in Hambach „hinauf, hinauf zum Schloss“. Dort trafen sich 1832 zum Hambacher Fest 30.000 Menschen, die von der Obrigkeit Einigkeit und Recht und Freiheit forderten. Selbstverständlich werden wir auf unserer Reise auch so prominenten Persönlichkeiten wie Karl von Rotteck, Friedrich Hecker, Gustav Struve und Carl Schurz begegnen. Eine schöne Tagesreise, die sich an alle freiheitsliebenden Badener und Nichtbadener wendet.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

Fahrtverlauf:

Abfahrt in Freiburg Konzerthaus 08:30 Uhr (Zustieg möglich beim Offenburger Ei) Um 09:30 Uhr öffnet das Freiheitsmuseum in Rastatt. Später – nach einer kleinen Imbisspause -  fahren wir weiter zum Hambacher Schloss. Gegen 20:00 Uhr werden wir wieder in Freiburg eintreffen.

Leistungen
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • Fahrt im Reisebus mit Klima/WC
  • Eintrittsgelder
  • Reiseleitung: Dr. Bruno Meyer
Abfahrtsorte
  • 08:00 Uhr: Freiburg, Betriebshof Siemensstraße 10 (Rückkehr: ca. 20:30 Uhr)
  • 08:30 Uhr: Freiburg, Konzerthaus (Rückkehr: ca. 20:00 Uhr)
  • 09:00 Uhr: Lahr P&R Ost (Rückkehr: ca. 19:30 Uhr)
  • 09:15 Uhr: Offenburger Ei P&R Ostseite (Rückkehr: ca. 19:15 Uhr)

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
pro Person
78 €
Preise gelten pro Person
Diese Reise buchen