Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
+

Pieter Bruegel der Ältere

4-Tage-Reise

Mi 06.03. - Sa 09.03.2019
ab
669 €

Flandern im Zeichen der Malerei

Reise Nr. 1949
Zum 450. Todestag des Künstlers zeigen Museen in Antwerpen, Brügge und Brüssel eine große Auswahl von Bildern des sogenannten „Bauernbruegel“. Erleben Sie dieses bedeutsame Ereignis mit Stadt- und Museumsführungen.
Wir möchten es nicht versäumen, Ihnen diese Jubiläumsfahrt anzubieten. Wir wohnen in Aalst im **** Hotel Keizershof  zentral zu den erwähnten flandrischen Städten.

Über das Leben von Pieter Bruegel dem Älteren (1526/30?-1569) ist kaum etwas bekannt. Erstaunlich ist jedoch die Tatsache, dass der vermutlich zwischen 1526 und 1530 in Brueghel geborene Zeichner und Maler ab 1551 als Grafiker seinen Durchbruch feierte. Realistische Zeichnungen von Kompositlandschaften und Entwürfe für Druckgrafiken entstanden ab 1551 und stehen am Beginn des Werks. Erst Mitte der 1550er Jahre und vermehrt in den 1560ern malte Pieter Bruegel d. Ä.  jene Jahreszeitenbilder, tanzende Bauern und moralisierende Parabeln, für die der niederländische Renaissance-Maler bis heute so berühmt ist. Vermutlich verstarb Pieter Bruegel d. Ä. am 5. September 1569 mit noch nicht einmal 40 Jahren.

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation
Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)
1 Tag: Mi.06. März 2019
Abfahrt Freiburg Konzerthaus 08:00 Uhr. Fahrt über die Autobahn Straßburg in Richtung Brüssel und weiter nach Aalst. Ankunft dort gegen 17:00 Uhr
3 x Übernachtung mit Halbpension im ****Sterne Hotel Keizershof. 
 
2 Tag: Do. 07. März 2019
Fahrt nach Antwerpen. Dort auf den Spuren von Bruegel mit Besuch des Museum van den Berg. Weiterhin Besuch den Rubenshaus und der Liebfrauenkirche. Sehenswert auch der Groote Markt.
 
3 Tag: Fr.08. März 2019
In Brügge erleben Sie die schöne Altstadt mit Führung sowie das Goeningemuseum und die Liebfrauenkirche. Es bleibt genügend Zeit, sich noch individuell in Gassen und Grachten umzusehen und evtl. auch noch eine Kahnfahrt durch die Stadt zu unternehmen.
 
4 Tag: Sa.09. März 2019
Wir fahren nach Brüssel und haben dort eine Stadtrundfahrt/-gang auf den Spuren von Bruegel. Zum großen Abschluß dann die Ausstellung "Bruegel - Unseen Masterpieces" in den königlichen Museen für Schöne Künste. Gegen 14:00 Uhr treten wir die Heimreise nach Freiburg an. Voraussichtliche Ankunft gegen 20:00 Uhr.
 
Unterkunft
Ein Best Western Hotel, welches keine Wünsche offen läßt.
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Keizershof in Aalst
  • örtliche Reiseleitungen in Antwerpen, Brügge und Brüssel
  • Eintrittgelder und Führung in den erwähnten Museen und Kirchen
  • Reiserücktrittkostenversicherung
Abfahrtsorte
  • 07:30 Uhr: Betriebshof Siemenstr. 10
  • 08:00 Uhr: Freiburg Konzerthaus
  • 08:30 Uhr: Lahr Park&Ride
  • 08:45 Uhr: Offenburger Ei Ostseite

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
pro Person im Doppelzimmer
669 €
pro Person im Einzelzimmer
844 €

Highlights dieser Reise

Museum van den Bergh - Rubenshaus - Groenigemuseum - königliche Museen in Brüssel 

Mindestteilnehmer: 15 Personen


Es gilt Stornostaffel 1
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag5%
44. bis 15. Tag40%
14. bis 1. Tag60%
Nichtanreise80%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen