+

Lüneburger Heide

5-Tage-Reise

Fr 13.08. - Di 17.08.2021
Diese Reise buchen

zur Heideblühte

Die „Lüneburger Heide“ ist eine Landschaft von außerordentlichem Reichtum an Tieren und Pflanzen und heute zum großen Teil unter Naturschutz. Eigentlich wurde sie vor viele  tausend Jahren durch unsere Ahnen gerodet
und so verändert, dass heute im Sommer das Heidekraut wächst und die Tierhaltung (Heidschnucken) die „Erika“ grasen und abfressen. Durch Entsumpfung kann man hier heute auch große Getreidefelder bewirtschaften. Auf dem sandigen Boden wächst die Kiefer sehr gut.
Noch im 19. Jh. standen hier Katen, miserable Straßen führten durch die Landschaft und niemand wollte dort ansässig sein. Heute aber zieht es viele Menschen in diese Gegend, die wunderschöne Landschaften und Naturerlebnisse bietet. 

Reiseinformation
Karte
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

Online Karte

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)
1. Tag:  Anreise nach Behringen – Lüneburger Heide
Abfahrt Freiburg Konzerthaus 07:00 Uhr. Fahrt über die Autobahn Frankfurt – Kassel – in die Lüneburger Heide nach Behringen zum Hotel „Grüne Eiche“ wo wir für 4 Tage mit Halbpension wohnen werden.

2. Tag: Lüneburger Heide
Wir fahren mit der Pferdekutsche in den Naturpark Lüneburger Heide. Die Fahrt führt über den Stadtberg und durch den Staatsforst direkt bis nach Wilsede. Das malerische Heidedorf ist komplett autofrei. Besichtigen Sie den reizvollen Ort mit seinen typischen Steinmauern und das Heidemuseum „Dat ole Huus“. Es ist das älteste Haus der Lüneburger Heide. Zur Mittagszeit kehren wir zurück zum Hotel. Nachmittags erleben Sie die Geschichte Lüneburgs, bei einer Führung durch die alte Salzstadt mit ihren prächtigen Giebel und idyllischen Hinterhöfen.  

3. Tag: Celle und Südheide
In der malerischen Fachwerkstadt Celle, der ehemalige Residenz des Fürstentums Lüneburg, entdecken Sie die Schätze an den Giebeln Celler Fachwerkhäuser. Von Celle aus eine Rundfahrt durch die Südheide mit einer kleinen Heidewanderung zum Herrmann Lönsstein in Müden. Danach  Kaffeetrinken in der „Olen Müllern Schün“ in Müden. 

4. Tag: Das Alte Land
Mit unserer Reiseleitung fahren wir ins Alte Land nach  Hansestadt Buxtehude "wo die Hunde mit den Schwanz bellen". 
Buxtehude hat nicht nur eine Backsteinkirche mit einem Altar vom Meister Bertram, sondern in der Buxtehuder Heide spielt auch das Märchen vom Hasen und dem Igel, im plattdeutschen Original »De Has un de Swinegel«. Heute ist das Wahr­zeichen von Buxtehude der Igel, hier beginnt die Deutsche Märchenstraße. Bei einer Fahrt durch das Alte Land mit tausenden von Apfel-,Kirsch und Obstbäumen sehen wir auch die prächtigen Bauernhöfe mit prunkvollen Pforten. In Jork eine barocke Dorfkirche und an dem Lühe Anleger an der Elbe kommen wir ganz nah an die Riesenschiffe.
Auf einem Obsthof runden wir den Tag mit einem Kaffeetrinken ab. 

5. Tag: Rückreise nach Freiburg
Wir fahren zurück nach Freiburg - Ankunft gegen 19:00

Reiseroute

Reiseroute

Reiseroute
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit WC/Klima
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension
  • Kutschfahrt Lüneburger Heide
  • 2 x Kaffee und Kuchen 
  • Reiseleitung vor Ort  
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Freiburg, Betriebshof Siemensstraße 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg, Konzerthaus
  • 07:30 Uhr: Lahr P&R Ost
  • 07:45 Uhr: Offenburger Ei P&R Ostseite
  • 08:35 Uhr: Karlsruhe, Bahnhof/Busbahnhof Süd

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise

Zur Grünen Eiche

 

Einzelzimmer
720 €
nach dem 15.05.2021
740 €

 

 

Doppelzimmer
670 €
nach dem 15.05.2021
690 €

 

Preise gelten pro Person
Diese Reise buchen
Mindestteilnehmer: 15 Personen


Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 23. Tag vor Reisebeginn.
Es gilt Stornostaffel 1
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 44. Tag0%
43. bis 30. Tag0%
29. bis 14. Tag40%
13. bis 1. Tag70%
Nichtanreise90%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen