+

Steinreise mit Frau Holzförster

Tagesreise

Freitag 18.06.2021
Buchung nur noch telefonisch möglich.

zu einem Gartenfreund mit Sandsteinbruch und großer Leidenschaft für Kunst

Tagesreise Nr. 2165 

Mit dieser ungewöhnlichen Reise möchte ich mit ihnen in die archaisch anmutende Welt des Sandsteinbruches der Familie Picard in der Westpfalz eintauchen. Wir starten um 7 Uhr in Freiburg und fahren über Offenburg und Landau Richtung Kaiserslautern. Das letzte Wegstück führt drei Kilometer durch den Wald. Am Wegesrand begleiten uns Teiche, in denen sich Sandsteinskulpturen spiegeln, die in den letzten 30 Jahren von Künstlern vor Ort geschaffen wurden. Und dann stehen wir vor dem großen „Tor der Begegnung“ und fahren in den Bruch hinein. Buntsandstein - gelbe und rote Blöcke werden aus großen Terrassen herausgesprengt und für Häuser, Brücken, Kirchen, Gärten behauen…und jeder Block ist eigenwillig, fast eine Persönlichkeit. „Naturstein ist ein Stück Leben. „Steine leben länger und wachsen langsamer. Sie haben auch länger gebraucht, um zu entstehen“ , so Jürgen Picard, den viele bereits auf unseren Gartenreisen kennengelernt haben und er lässt es sich nicht nehmen, dass wir die Sprengung eines Blockes erleben können, sozusagen die „Steinernte.
Er und Martin Picard, sein Sohn und Leiter des Steinwerks, erklären uns den Betrieb und wir spüren die Leidenschaft und Faszination, die sie auch nach Jahrzehnten für diesen wunderbaren Stein haben. Ebenso leidenschaftlich setzt sich Jürgen Picard auch seit 30 Jahren für die Veredlung der Steine in der bildhauenden Kunst ein und organisiert alle 2, 3 Jahre groß Künstlersymposien und begleitet uns zu einigen Skulpturen.
Zwischen Steinen, Betrieb, Skulpturenweg und Garten genießen wir gutes Essen, Kaffee und Kuchen und fahren dann hinaus in die offene Landschaft zu den „Bankhäusern“, einer Skulptur, aus grobbehauenen, archaisch wirkenden  Steinquadern. Fast erinnern Sie an den Steinkreis von Stonehenge und ringsherum ist Weite…..
Tief beeindruckt von mächtigen Steinen, eindrücklicher Kunst und großer Gastfreundschaft treten wir die Rückreise an und erreichen gegen 20 Uhr wieder Freiburg

Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit WC/Klima
  • Führung im Steinbruch
  • Führung im Skulpturenweg und zu ausgewählten Groß-Skulpturen in der Landschaft
  • Kaffee/Kuchen, Mittagessen und Getränke im Steinbruch und Garten
  • Reiseleitung Heidrun Holzförster
  • Rücktrittskostenversicherung
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Freiburg, Betriebshof Siemensstraße 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg, Konzerthaus
  • 07:30 Uhr: Lahr P&R Ost
  • 07:45 Uhr: Offenburger Ei P&R Ostseite
  • 08:15 Uhr: Rastatt, P&R Nord
  • 09:15 Uhr: Birkweiler Edeka Kissel
  • 10:00 Uhr: Krickenbach Schweinestall 3 (Aufpreis: -55,00 €)

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
pro Person incl. Eintritte und Führung
145 €
Preise gelten pro Person
Buchung nur noch telefonisch möglich.