Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Halle an der Saale QuedlinburgDomblick zu Merseburg am Morgen im SonnenlichtHistorisches Goethe-Theater in Bad Lauchstädt (Sachsen-Anhalt)Richard-Wagner-Festspielhaus
+

Händel Festspiele in Halle

5-Tage-Reise

Mi 12.06. - So 16.06.2019
 
 

Musik- und Studienreise mit Stefanie Zumbrink

Reise-Nr. 1927 vom 12.06. - 16.06.2019 (5 Tage)

1685 wird Georg Friedrich Händel in Halle geboren, 1759 verstirbt er in London. Dazwischen liegen Jahrzehnte in denen der Barockkomponist ein überaus reiches musikalisches Werk schuf. Von der Kammermusik, über die Oratorien, wie dem „Messiah“, bis zu Opern reichte sein Werk und bis heute gehört er zu den meist gespielten Komponisten weltweit. Seit 1952 gedenkt seine Geburtsstadt jährlich dem großen Musiker mit den sogenannten Händel-Festspielen. 2019 stehen Frauengestalten im Zentrum der Spiele.
Während der 5-tägigen Reise stehen zwei Konzerte auf dem Programm. Aufenthalte in Quedlinburg, Gernrode, Merseburg und Bayreuth ergänzen neben einem ausführlichen Besichtigungsprogramm in Halle die Fahrt.
Diese Reise wird durchgeführt mit unsere Studienreiseleiterin Stefanie Zumbrink M.A. Als Hotel haben wir das Dorint Hotel Charlottenhof ausgewählt, das Lieblingshotel des Weltpolitikers Hans-Dietrich Genscher, mit stilvollem Ambiente und Komfort, mit Jugendstil-Interieurvoller Behaglichkeit und Eleganz.

 

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Reiseinformation

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1.Tag: Mi.12. Juni 2019: Freiburg - Halle
07.00 Uhr Abfahrt am Konzerthaus Freiburg. Fahrt von Freiburg nach Halle. Bevor wir Halle erreichen, werden wir in Merseburg den Dom mit seiner Ausstattung besichtigen. In Halle Hotelbezug; das Dorint Charlottenhof ist Standquartier für die gesamte Reisedauer. Abendessen im Rahmen der Halbpension im Hotel.

2.Tag: Do.13. Juni 2019: Halle Stadtbesichtigung und Konzert
Ganztätige Stadtbesichtigung von Halle mit Besichtigung des Händel-Hauses und der Markt Kirche am Vormittag. Gemeinsames Mittagessen im Rahmen der Halbpension in der Altstadt. Am Nachmittag Besuch des Landesmuseums für Vorgeschichte Sachsen-Anhalt, dessen bedeutendstes Exponat die Himmelsscheibe von Nebra ist. Zeit zur freien Verfügung. Am Abend Festkonzert mit Carolyn Sampson: „Händels Heldinnen“ in der Konzerthalle Ulrichskirche.

3.Tag: Fr.14. Juni 2019 Quedlinburg und Gernrode
Fahrt entlang des Harz nach Quedlinburg mit Besuch des Stiftsbezirks, Rundgang durch die mittelalterliche Fachwerkstadt. Nach der Mittagspause in Quedlinburg Besichtigung der romanischen Klosterkirche von Gernrode. Rückfahrt nach Halle, Abendessen im Hotel.

4.Tag: Sa.15. Juni 2019 Halle - Bad Lauchstädt Theater
Am Morgen Besuch der Franckeschen Stiftungen in Halle, danach Fahrt nach Bad Lauchstädt. Zeit zur freien Verfügung. Um 14.30 Uhr Aufführung von Händels Oper Alcina im Goethe-Theater. Nach der Vorstellung Rückfahrt nach Halle, Abendessen im Hotel.

5.Tag: So.16. Juni 2019 Halle - Freibur
Rückfahrt von Halle nach Freiburg  mit einem Aufenthalt in Bayreuth. Die ansonsten mit Richard Wagner so verbundene Stadt besitzt mit dem barocken Markgräflichen Opernhaus eine Welterbestätte der UNESCO. Besuch des Opernhauses. Geplante Rückkunft un Freiburg bis gegen 19.30 Uhr.

Leistungen
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension in Halle
  • Dorint Hotel Charlottenhof in Halle
  • Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als Menü oder Büffet im Hotel
  • 1 x Mittagessen im Rahmen der HP in Halle
  • Studienreiseleitung Stefanie Zumbrink
  • Eintritte bei gemeinsamen Besuchen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Anmerkung: Die Eintrittskarten zu den beiden musikalischen Veranstaltungen gelten als zubuchbare Optionen. 
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Betriebshof Siemenstr. 10 (Rückkehr: ca. 20:00 Uhr)
  • 07:00 Uhr: Freiburg Konzerthaus (Rückkehr: ca. 19:30 Uhr)
  • 07:30 Uhr: Lahr Park&Ride (Rückkehr: ca. 19:00 Uhr)
  • 07:45 Uhr: Offenburger Ei Ostseite (Rückkehr: ca. 18:45 Uhr)
  • 08:35 Uhr: Karlsruhe Hbf Südseite (Rückkehr: ca. 17:55 Uhr)

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.

Highlights dieser Reise

Donnerstag, 13.06.2019, 19.30 Uhr | Konzerthalle Ulrichskirch
Festkonzert mit Carolyn Sampson: Händels Heldinnen ☺

Werke von G. F. Händel
Musikalische Leitung: Robert King (Cembalo)
Solisten: Carolyn Sampson (Sopran), Neil Brough (Trompete) The King s Consort
Reservierte Tickets:
25 x Kategorie 2 á € 45,- pro Karte
Samstag, 15.06.2019, 14.30 Uhr | Goethe-Theater Bad Lauchstädt
Alcina HWV 34 (Premiere) ☺

Oper von G. F. Händel
Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner Regie, Kostüme: Niels Badenhop
Solisten: Myrsini Margariti (Alcina), N. N. (Ruggiero), Hanna Herfurtner (Morgana), Julia Böhme (Bradamante), Andreas Post (Oronte), Elias Benito Arranz (Melisso), N. N. (Oberto)
Lautten Compagney Berlin
In italienischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln Koproduktion mit der Lautten Compagney Berlin
Reservierte Tickets:
25 x Kategorie 2 á € 76,- pro Karte

Mindestteilnehmer: 15 Personen


Es gilt Stornostaffel 4
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag20%
44. bis 15. Tag45%
14. bis 1. Tag60%
Nichtanreise90%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen



... Termin ist vorbei