+

Kulturreise Ostwestfalen und Nordhessen

5-Tage-Reise

Mi 29.09. - So 03.10.2021
Diese Reise buchen

UNESCO Welt-Kulturerbe: Kassel Wilhelmshöhe und Schloss Corvey

Diese Reise führt uns  in das Land der Brüder Grimm, zur Bruder Claus Kapelle, auf die Museumsinsel Hombroich, in den Bergpark von Schloss Wilhelmshöhe in Kassel (UNESCO Weltkulturerbe 2013), in die Gemäldegalerie, in das Museum der Brüder Grimm, in den Urwald Sababurg und weiter in die ehemalige karolingische Reichsabtei, dem heutigen Schloss Corvey (UNESCO Weltkulturerbe 2014) und mit einer Schifffahrt auf der Weser zur nahe gelegenen Porzellanmanufaktur Fürstenberg…

Programmänderung im Notfall vorgesehen. 

Reiseinformation
Karte
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

Online Karte 

1.Tag:  Freiburg - Kassel 
Abfahrt in Freiburg 07:00 Uhr ab Konzerthaus. Die Reise nach Norden führt uns zunächst zum imposanten Bau von Peter Zumthor, der dem Eremiten Bruder Klaus von der Flue ein Denkmal setzte. Nach der Besichtigung geht die Reise weiter nach Kassel zu unserem Hotelstandort, wo wir den Abend beim gemeinsamen Essen gemütlich ausklingen lassen.

2.Tag: Kassel Wilhelmshöhe mit Bergpark und Gemäldegalerie und Brüder Grimm
Heute ist der Bergpark von Schloss Wilhelmshöhe und das Schloss mit seiner Gemäldeausstellung ´Alte Meister` und die Antikensammlung unser erster Programmpunkt. Der Herkules Farnese wurde einst 1701 nach dem italienischen Vorbild als Wahrzeichen des Landgrafen Karl von Hessen – Kassel errichtet und thront bis heute über der Schlossanlage und der Stadt. Der Bergpark präsentiert sich als historischer Zusammenfluss aus barockem Wassertheater und romantischem Landschaftspark. Am Nachmittag besuchen wir die 2011 errichteten Grimmwelten und genießen bei einer Einführung in die Welt der Brüder Grimm den Blick auf die barocke Karlsaue.

3.Tag: Fahrt auf der Weser - Kloster Corvey - Porzellanmanufaktur
Der Weg führt uns heute nach Norden an die Weser. Wir ´er-fahren` diesen Fluss und besuchen die einstige karolingische Reichsabtei von Karl dem Großen. Eine Führung zeigt uns die Gemächer des Schlosses mit der fürstlichen Bibliothek und den Spuren der Romantiker, die hier ihre Kreise pflegten.
Am Nachmittag setzen wir über zur bedeutenden Porzellanmanufaktur Fürstenberg, oberhalb der Weserklippen, wo wir im Schlosscafe Lottine die wunderbare Sicht in die malerische und ruhige Landschaft des Weserberglandes genießen.

4.Tag: Sababurg und Kloster Bursfelde
Die jahrhundertealten riesigen Baumgestalten des Urwald Sababurg im Rheinhardswald sind märchenhaft und über die Grenzen hinaus bekannt. Am Nachmittag besuchen wir das Kleinod Kloster Bursfelde, wo wir die Fresken und Geheimnisse der romanischen Baukunst genießen.

5.Tag: Museumsinsel Hombroich - Rückkehr nach Freiburg
Unser heutiges Ziel ist die Museuminsel Hombroich, wo wir unsere Sehnsucht nach Kunst nochmals stillen können bevor wir die Heimreise antreten. Die fußläufig erreichbare Fondation Langen von  Architekt Tadao Ando (2004) ist eine Zugabe, die das Repertoire auf wunderbare Weise erweitert. Rückkehr in Freiburg gegen 20 Uhr.

Reiseroute

Reiseroute

Reiseroute
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • 4 Übernachtungen im Schlosshotel mit HP
  • Eintrittsgelder bei gemeinsamen Besuchen
  • Weserschifffahrt
  • Reiseleistung Frau Kristina Paleit 
  • Reiseversicherung 
Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Freiburg, Betriebshof Siemensstraße 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg, Konzerthaus
  • 07:30 Uhr: Lahr P&R Ost
  • 07:45 Uhr: Offenburger Ei P&R Ostseite

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise

Hotel Schloss Wilhelmshöhe

 

Einzelzimmer
1.270 €
nach dem 01.07.2021
1.305 €

 

 

Doppelzimmer
1.060 €
nach dem 01.07.2021
1.095 €

 

Preise gelten pro Person
Diese Reise buchen
Mindestteilnehmer: 15 Personen


Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 23. Tag vor Reisebeginn.
Es gilt Stornostaffel 2
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 44. Tag0%
43. bis 30. Tag40%
29. bis 14. Tag60%
13. bis 1. Tag70%
Nichtanreise90%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen