+

Apulien von seiner schönsten Seite

9-Tage-Reise

Fr 23.09. - Sa 01.10.2022
Diese Reise buchen

Die Hacke ist Spitze

Apulien Nr. 2205

Apulien, der oft unbekannte Süden Italiens in sonnenwarmer Landschaft mit uralten Olivenhainen, Weingärten, Schafweiden und der immer nahen Meeresküste - Zeugen großer Kulturen - Griechen, Normannen, Staufer; Im Norden auf den Höhen des Monte Gargano findet sich das älteste Michaelsheiligtum Europas.

Eine bedeutende Epoche begann für Apulien mit der Zeit der Kreuzzüge. Es wurde über das Meer zu einer Brücke zwischen Ost und West durch seine Hafenstädte. Über Apulien öffnete sich die Welt des Orients für Italien. Die größte Bedeutung gewann das Land durch den Stauferkaiser Friedrich II., der durch Herkunft, Erziehung und Neigung morgen- und abendländische Bildung in sich vereinigte. Er wurde von der Bevölkerung liebevoll "das Kind von Pulle" genannt. Die wenigen Jahrzehnte staufischer Weltgeschichte (1220 - 1250), die sich auf Apuliens Boden abgespielt hatten, prägten dem Land für immer ihren  Stempel auf. Die Kathedralen und Burgen des 12. und 13. Jh. beherrschen Landschaft und Städte und vergegenwärtigen bis heute Apuliens größte Zeit

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

online Karte 

1. Tag: Rimini -Imola
Abfahrt Freiburg Konzerthaus 07:00. Weitere Zustiege auf der Fahrt Richtung Basel möglich. Wir fahren durch die Schweiz, das Tessin und Oberitalien zur Zwischenübernachtung in den Raum Rimini. 

2. Tag: Ostuni
Entlang der Adriaküste, vorbei an Ancona, Pescara und Foggia zum Hotel Rosa Marina Resort**** (Nähe Ostuni) direkt am Meer gelegen. Umgeben von einer mediterranen Parkanlage. Hier wohnen wir für 5 Nächte mit Halbpension. 

3. Tag bis 7. Tag:
Unsere Ausflugsziele sind: Ostuni - Alberobello - Matera - Bari und Trani - Castel del Monte - Otranto - Lecce. 
Wir kommen zu den Bischofsstädten an der Küste mit kostbaren Domen der apulischen Romanik (11./12.Jh.), die nach der normannischen Reichsgründung durch Robert Guiscard - "Dux Apuliae et Calabriea", 1057 überall begründet wurden. In Otranto erwartet uns der einzige vollständig erhaltene Mosaikfußboden aus mittelalterlicher Zeit mit einer erstaunlichen Thematik. Das Castel del Monte erscheint wie ein kosmisches Gebilde, schon aus der Entfernung wie ein Riesenkristall auf dem Hügel - ein gewaltiger Eindruck! 

8. Tag: Rimini/Forli
Entlang der Ostküste fahren wir zurück zur Zwischenübernachtung in den Raum Rimini/Forli

9. Tag:
Rückreise über Mailand - Luzern nach Freiburg (Ankunft ca. 19:00 Uhr)

Unterkunft

 

Zwischenübernachtungen HOTEL MOLINO ROSSO 4* in Imola www.molinorosso.it

Aufenthalt im Hotel Rosa Marina Resort (Nähe Ostuni) Ostuni Rosamarina Resort

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • 8 Hotelübernachtungen mit Halbpension
  • Autobahn- und Parkplatzgebühren
  • Reiseleitung vor Ort
  • Eintrittsgelder bei gemeinsamen Besuchen
  • Ausflüge lt. Programm
  • Reiserücktrittskostenversicherung 

Anmerkung: Reisepass oder gültiger Personalausweis zu Vorlage in den Hotels

Abfahrtsorte
  • 06:30 Uhr: Freiburg, Betriebshof Siemensstraße 10
  • 07:00 Uhr: Freiburg, Konzerthaus
  • 07:15 Uhr: Hausen, Tankhof
  • 07:30 Uhr: Neuenburg, Alter Zoll
  • 07:55 Uhr: Basel, Badischer Bahnhof

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise

Hotels auf der Reise

 

Einzelzimmer
1.580 €
nach dem 25.06.2022
1.620 €

 

 

Doppelzimmer
1.340 €
nach dem 25.06.2022
1.380 €

 

Preise gelten pro Person
Diese Reise buchen

Highlights dieser Reise

Ganz Apulien ist ein Highlight!

Mindestteilnehmer: 15 Personen


Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 23. Tag vor Reisebeginn.
Es gilt Stornostaffel 2
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 44. Tag0%
43. bis 30. Tag40%
29. bis 14. Tag60%
13. bis 1. Tag70%
Nichtanreise90%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen



Reise weiterempfehlen