+

Wandertage im Val de Travers (Jura)

2-Tage-Reise

Di 18.10. - Mi 19.10.2022
Diese Reise buchen

in Zusammenarbei mit dem Quartierstreff-Bauverein Breisgau e. V.

Dieses mysteriöse Tal ist die Heimat des berühmten Absinth, des spektakulären Creux du Van, der romantischen Areuse-Schlucht und vieler anderer Kostbarkeiten und bietet spannende Entdeckungen für jedes Alter. Lassen Sie sich mitreisen und entdecken Sie dieses Tal der tausend Wunder.

Reiseinformation
Karte
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

Wanderführer Klaus Wabnitz und Max Schönherr

1. Tag:
Abfahrt 7:00 Uhr Bürgerhaus Zähringen bei P + R Parkplatz und 7:15 Uhr beim Konzerthaus Freiburg. Wir fahren über Basel und Neuchatel in das Val de Travers. Fahrzeit ca. 3 Stunden.

Lange Wanderung: Wir wandern von Boudry nach Noiraigue durch die Areuse-Schlucht. Wegstrecke 12 km bei ca 400 Höhenmeter bei ca. 4 Stunden reiner Wanderzeit.

Kleine Wanderung: Von Champ du Moulin die Schlucht abwärts nach Boudry. Wegstrecke 7 km bei 250 Höhenmeter abwärts. Anschließend gemeinsame Fahrt ins Maison de l'Absindhe in Motiers, wo auch andere Köstlichkeiten der Region erworben werden können. Abschließend Fahrt ins Hotel le Lac in Malbuison mit Abendesssen.

2. Tag:
Nach dem Frühstück, Abfahrt 8:30 Uhr nach Noiraigue.

Lange Wanderung: Wir wandern von Noiraique auf den Creux du Van. Dabei geht es vorbei an Les Oeillons und der Ferme du Soliat. Über Grand Vy und Pre au Favre geht es in den Canion hinunter zur Ferme Robert. Wegstrecke 12 km bei ca. 770 Höhenmeter. Wanderzeit ca. 5 Stunden.

Kleine Wanderung: Von Noiraigue direkt zur Ferme Robert.  Von dort eine kleine Rundwanderung im Canion mit abschließender Einkehr in der Ferme Robert. Wegstrecke 6 km bei 300 Höhenmeter.

Der Bus kann uns von der Ferme Robert abholen. Die Heimfahrt erfolgt über Belfort und Mulhouse nach Freiburg.

Am 1. Tag handelt es sich um eine Schluchtenwanderung, an dem die Wege auch nass sein können. Am 2. Tag geht es in die Berge, so dass an beiden Tagen gutes Schuhwerk zu empfehlen ist. Wanderstöcke sind hilfreich. Auch geht es auf fast 1500 Höhenmeter über dem Meer, wo es bei der Jahreszeit recht frisch sein kann. Auf beiden Wanderungen sollte ein kleines Vesper mitgenommen werden und genügend zu trinken. Für die Schweiz  empfiehlt sich, etwas Schweizer Franken mitzunehmen.

Reiseroute

Reiseroute

  1. Noiraigue
  2. Malbuison
  3. Creux du Van
Unterkunft

Hôtel Le Lac , Malbuisson
Das Hotel Restaurant LE LAC in Malbuisson ist ein
schönes, ruhig gelegenes 3 Sterne Hotel am Ufer des Lac
St Point, dem drittgrößten See Frankreichs, 15 Km
südlich von Pontarlier (Doubs). Es bietet 54 Zimmer mit
Bad oder Dusche, WC, TV und Telefon, sowie Lift,
Freibad und 2 Restaurants: ein gastronomisches
Restaurant in einem Saal im Stil Ludwigs XVI. und ein
typisches Restaurant mit Käse-Spezialitäten (Fondue,
Raclette, Tartiflette).

Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit WC/Klima
  • 1 Übernachtungen mit Halbpension 
  • Wanderreiseleiter für die großen und kleinen Wanderungen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
Abfahrtsorte
  • 07:00 Uhr: Bürgerhaus P&R Zähringen
  • 07:15 Uhr: Freiburg, Konzerthaus
  • 07:45 Uhr: Neuenburg, Alter Zoll
  • 06:30 Uhr: Freiburg, Betriebshof Siemensstraße 10

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise

Le Lac

 

Einzelzimmer mit Halbpension
245 €

 

 

Doppelzimmer mit Halbpension
220 €

 

Preise gelten pro Person
Diese Reise buchen
Mindestteilnehmer: 18 Personen


Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 23. Tag vor Reisebeginn.
Es gilt Stornostaffel 1
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 44. Tag0%
43. bis 30. Tag0%
29. bis 14. Tag40%
13. bis 1. Tag70%
Nichtanreise90%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen



noch wenige Restplätze Reise weiterempfehlen