+

Guido Reni "Der Göttliche"

Tagesreise

Sonntag 26.02.2023
Diese Reise buchen

Ausstellung im Städel Frankfurt mit Frau Dr. Glück

Missverstanden, verdrängt, vergessen – im Winter 2022 entdeckt das Städel Museum in einer groß angelegten Ausstellung den einstigen Malerstar des italienischen Barock wieder: Guido Reni (1575–1642). Im 19. Jahrhundert aufgrund anderer ästhetischer Vorlieben verachtet und später durch die einseitige Konzentration auf seinen zeitweisen Rivalen Caravaggio in die zweite Reihe verdrängt, hat Reni heute im allgemeinen Bewusstsein nicht mehr den Platz, den er verdient. Reni war zu seiner Zeit einer der erfolgreichsten und gefeiertsten Maler Europas, begehrt bei den bedeutendsten Auftraggebern, zu denen etwa der Borghese-Papst Paul V., der Herzog von Mantua oder die englische Königin zählten. Über sein Schaffen in Bologna und Rom, aber auch über seine ambivalente Persönlichkeit gibt eine zeitgenössische Biografie Aufschluss: Demnach war Reni zutiefst religiös und zugleich abergläubisch, sagenhaft erfolgreich und hoffnungslos spielsüchtig.

 

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Hinweise
Preise
Reiseinformation
So.26.02. 2023: - Abfahrt Freiburg/Konzerthaus um 08:00 Uhr
Begleitung: Frau Dr. Elisabeth Glück
Fahrt nach Frankfurt zum Städel Museum
Führungen um 12:30 Uhr und 13:00 Uhr  (60 min.)
Rückfahrt um 16:00 Uhr
Rückkehr in Freiburg gegen 19:00 Uhr
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus mit Klima/WC
  • Eintritt zur Ausstellung und Führung
  • Kein Museumspass beim Städel!
  • Reisebegleitung: Frau Dr. Elisabeth Glück
Abfahrtsorte
  • 07:30 Uhr: Freiburg, Betriebshof Siemensstraße 10
  • 08:00 Uhr: Freiburg, Konzerthaus
  • 08:30 Uhr: Lahr P&R Ost
  • 08:45 Uhr: Offenburger Ei P&R Ostseite

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.

CORONA-INFOS Städl

Es gilt die 2G-Regel: Nur Geimpfte und Genesene erhalten Zutritt. Bitte beachten Sie auch die anderen Informationen rund um Ihren Besuch in Corona-Zeiten.

Preise
pro Person incl. Eintritte und Führung
90 €
Preise gelten pro Person
Diese Reise buchen